Leistungen / ,

Ehemaliges Postgasthaus Pleinfeld, Ende 17. Jahrhundert

Das Postgasthaus bildet mit seinem hohen, stattlichen Baukörper die optische Begrenzung für den östlichen Bereich des Marktplatzes. Im 19. Jahrhundert wurde dem Gebäude an der Südseite ein Anbau mit Walmdach und bei der letzten Sanierung 1995 – 1997 an der Westseite ein Treppenhaus angefügt.

Ehemals besaß das Gasthaus im ersten Obergeschoss einen geräumigen Tanzsaal. Heute sind dort Wohn- und Geschäftsräume untergebracht – darunter auch unser Planungsbüro. Wegen des ortsbildprägenden Charakters des Anwesens war die Sanierung für Pleinfeld von besonderer Bedeutung.

Dieses Projekt in “Denkmäler der Heimat 1997″ prämiert.